Ein neues Jahrzehnt des Wandels und der Weiterentwicklung

Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Modemarke zu werden. Aus diesem Grund haben wir die MCM Vision 2030 ins Leben gerufen: Wir setzen uns Ziele zur Emissionsreduzierung, die durch die Science Based Targets Initiative (SBTi) klimawissenschaftlich fundiert sind, fördern den Schutz des Klimas und der Ökosysteme, indem wir die Produktion in geschlossenen Kreisläufen steigern und Innovationen, Kreislaufwirtschaft und integratives Wachstum vorantreiben. Nachhaltigkeit ist eine Kernüberzeugung von MCM, und wir verfolgen eine Vision von intelligentem Luxus, der modern, kreativ, verantwortungsvoll und vor allem inspirierend ist.

Sustainability

Wir glauben, dass es dringend notwendig ist, einen Wandel in der Modeindustrie herbeizuführen und wollen ein positives Beispiel für Innovation und Fortschritt bei allen Nachhaltigkeitszielen sein. — Dirk Schönberger, MCM's Global Brand Officer

Reduktion der Auswirkungen

Jedes Jahr misst und überwacht MCM den ökologischen Fussabdruck unserer direkten Aktivitäten auf der ganzen Welt. Unser Fokus liegt auf der Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen sowie unseres Wasser- und Papierverbrauchs, während wir gleichzeitig Abfälle minimieren, in zirkuläre Geschäftspraktiken, Upcycling und Recycling investieren.

- Unser Ziel ist es, Net Zero bis spätestens 2050 zu erreichen.
- Bis 2024 sollen 100% unsere Shops mit erneuerbarer Energie versorgt werden.
- 80% unserer Tier-1-Lieferanten sollen bis 2030 mit erneuerbarer Energie versorgt werden.

NACHHALTIGE PRODUKTION

Der MCM-Standard definiert unsere besten Praktiken in Bezug auf Rückverfolgbarkeit, Einhaltung sozialer Standards, Umweltschutz, Tierschutz und Verwendung von Chemikalien. Wir wollen, dass unsere Produkte nicht nur modisch, sondern auch nachhaltig sind:

- Wir sind seit 2018 frei von Pelz und exotischen Materialien.
- Wir streben an, dass 100% unserer Lederwaren bis 2030 von der Leather Working Group als "Gold Standard" zertifiziert werden.
- Wir sind auf einem guten Weg: 100% unseres Leders sind LWG-zertifiziert, davon sind derzeit über 60% "Gold Standard" und "Silver Standard".
- Ausserdem streben wir bis 2024 eine Transparenz der Lieferkette von 70% und bis 2030 von 100% an.

Verpackungsmaterial

Wir haben eine unabhängige Auswertung unseres Verpackungsdesigns durchgeführt und können feststellen, dass

- 74% unserer Verpackungen plastikfrei sind.
- 50% aus recycelbaren oder biologisch abbaubaren Materialien bestehen.
- Wir planen, den Materialverbrauch bis zum Ende des Jahrzehnts um weitere 50% zu reduzieren.

Soziale Werte

Die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und der Gesellschaft steht seit jeher im Mittelpunkt des Wertesystems von MCM. Bei Einstellungs-, Beförderungs- und anderen Beschäftigungsentscheidungen berücksichtigen wir die Fähigkeiten eines jeden Einzelnen und fördern gleichzeitig die Vielfalt - sei es in Bezug auf Nationalität, Kultur, Alter, Geschlechtsidentität, Herkunft, Glauben, sexuelle Orientierung, Behinderung oder Familienstand. Das Geschlechterverhältnis bei MCM liegt bei 35% Männern und 65% Frauen, in Führungspositionen ist es 50/50.

Ein neues Jahrzehnt des Wandels und der Weiterentwicklung

Eine Zukunft gestalten

Keiner von uns kann es sich leisten, untätig zu bleiben. Deshalb ist es wichtig, sich den ernsten und weitreichenden Herausforderungen unserer Generation zu stellen. "Es ist wichtig, auf unserem Weg zu einer nachhaltigen Luxusmarke transparent zu sein", sagt Global Brand Officer, Dirk Schönberger. "Wir haben noch viel Arbeit vor uns, aber wir machen die richtigen Schritte und investieren in die richtigen Initiativen." Auf diese Weise wollen wir die Luxusmodebranche verändern und unser Geschäft so umgestalten, dass wir auch in Zukunft nachhaltig und fair wirtschaften können.

2022

Positive Luxury Assessment Finalization

Auswertung des "Positive Luxury"-Berichts

Kick-Off GHG Accounting

Kick-Off THG-Bilanzierung

2021

MCM GHG Report

MCM-THG-Bericht

Upcycling Collection with Artist AKA BOKU

Upcycling-Kollektion mit dem Künstler AKA BOKU

Kick-Off Positive Luxury Assessment

Kick-Off des "Positive Luxury"-Berichts

Corporate Volunteering

Corporate Volunteering

Introducing Metal-Free Tufo Leather to Leather Goods Assortment

Einführung von metallfreiem Tufo-Leder in unser Lederwaren-Sortiment

Introducing Tencel to our collection

Einführung von Tencel in unsere Kollektion

Kick-off GHG Accounting & Partnership with Southpole Carbon

Start der Treibhausgasbilanzierung und Partnerschaft mit Southpole Carbon

Introducing Re-Silk to our Collection

Einführung von Re-Silk in unsere Kollektion

RUN Projects: In-house upcycling projects with leftover materials

RUN-Projekte: Interne Upcycling-Projekte mit übrig gebliebenen Materialien

Introducing Econyl to our collection

Einführung von Econyl in unsere Kollektion

2020

Climate Neutral Company Certification

Zertifizierung als klimaneutrales Unternehmen

First Greenhouse Gases (GHG) Report

"Erster Bericht über Treibhausgase (GHG) Bericht"

Supply Chain & Logistics Screening

Überprüfung von Lieferkette und Logistik

First Upcycled Collection

Erste Upcycled-Kollektion

Sustainable Sneaker Launch

"Nachhaltige Sneaker Markteinführung"

Corporate Volunteering

Ehrenamtliches Engagement von Unternehmen

Signed partnership with Techstyle

Unterzeichnete Partnerschaft mit Techstyle

Kick-off Employee Engagement and Training

Kick-off Mitarbeiter Engagement und Training

Commitment to UN SDGs

Engagement für UN SDGs

2019

First Sustainable Underwear Collection

Erste nachhaltige Unterwäsche-Kollektion